SZ-Serie: Nationalgerichte der DFB-Gegner bei der Fußball-EM: Pikantes Paprika-Huhn und Langosch aus Ungarn – mit regionalem Pfiff | Im ehemaligen „Odeon“: Nach Rekord-Umbau: Das bietet Saarbrückens neueste Bar am St. Johanner Markt | Italien-Feeling am St. Johanner Markt: So war die Eröffnung der neuen Bar „San Babila Milano“ in Saarbrücken (Fotos) | „Hier im Saarbrücken machen Klempner Restaurants auf“: „Drei Teller für Lafer“ – wie ein Saarbrücker in der neuen Kochshow überzeugt hat | Feine Küche inmitten der Natur : Speisen mit Blick auf den Itzenplitzer Weiher: vielfältige Auswahl im Tennisheim Heiligenwald | Spezialität aus Lothringen: Wie gelingt eine Quiche Lorraine? Großmeisterin aus Nancy verrät ihr Rezept | Schwestern-Duo in der Küche : Stern weg und kein Instagram: „La bonne Auberge“ ist trotzdem erfolgreich | Merzig hat erstmals ein Viez-Königspaar: Sie regieren gemeinsam als Viez-Königspaar | Erdbeerland Ernst & Funck: Erdbeeren frisch vom Feld – diese Tipps sollten Sie beim Pflücken beachten | Neues Geschmackslevel: Mal nicht süß: So kitzeln Sie aus Erdbeeren pikante Facetten | Cliff Hämmerle: Die besten Rezepte vom Sternekoch – gefüllte Zucchini mit Spinatgnocchi
szmtagiomb_np
Hier klicken, um Newsletter im Browser zu öffnen.
Thomas Schäfer
Reporter
25. Juni 2024
Liebe Genießerinnen und Genießer,
das Wetter bei dieser Heim-EM ist bislang ja sehr bescheiden. Das Essen ist da deutlich besser. Zumindest bei uns im Saarland, wo wir uns während der Fußball-Europameisterschaft einmal die Nationalgerichte der deutschen Gegner genauer anschauen. Nach dem 2:0-Sieg gestern gegen Ungarn servieren wir Ihnen heute pikantes Paprika-Huhn und Langosch . Und zwar von Jörg Bieg aus dem Restaurant „Bellevue“ in Blieskastel-Biesingen. Der saarländische Genuss-Gastwirt 2022/2023 verrät exklusiv für alle SZ-Leser auch das genaue Rezept. Als Beilage empfiehlt er übrigens gebratene Mehlkneppcher. Klingt nach: Hauptsach gudd gess, gewonn hann mir schnell!“
Paprika-Hähnchen aus dem Restaurant „Bellevue“ in Blieskastel-Biesingen., FOTO: /Thomas Reinhardt
ANZEIGE

Von Svane über Brinkhaus oder Kirchner, wir beraten Sie gerne. Finden Sie ihr Traumbett bei Saarbetten in Saarbrücken. mehr
Ob wir bei der EM auch noch auf Italien treffen? Denkbar. In Saarbrückens neuester Bar „San Babila Milano“ dürfte dann erst recht der Punk abgehen. Schon die Eröffnung vor wenigen Tagen war ein großes Fest . Die drei jungen Chefs haben am St. Johanner Markt viel vor. Sie wollen italienisches Flair in die Stadt bringen – mit eigenem Kaffee, Bier aus der Heimat und „ganz viel Herzblut“.
Mit viel Herzblut ist auch Francesco Mele in der Küche unterwegs. Der 32-Jährige hat bei der der neuen Sat1-Kochshow „Drei Teller für Lafer“ mitgemacht. Dort hat er sich, so erzählt der Saarbrücker, ins Herz von Löffel-Legende Johann Lafer gekocht – mit einem roten Thai-Curry.
Nicht Fußball, sondern Tennis ist das Thema von Mourad Hajjaj, der das Tennisheim am Itzenplitzer Weiher in Heiligenwald betreibt. Und seinen Gästen einiges zu bieten hat – von Toast Hawaii und Currywurst über Salat mit Garnelen bis hin zu Rumpsteak oder marokkanische Spezialitäten . Auch gebratene Wachteln, Rinderbäckchen und Trüffelpasta kommen auf die Teller.
Quiche-Großmeisterin Evelyne Muller Dervaux., FOTO: /Volker Knopf
Zwei Geschichten aus dem nahen Frankreich, einem der Top-Favoriten auf den EM-Titel: Wie eine großartige Quiche Lorraine gelingt, verrät Großmeisterin Evelyne Muller Dervaux aus Nancy. Zudem stellen wir Lydia und Isabelle Egloff vor, die seit über 40 Jahren in Stiring-Wendel das Restaurant „La bonne Auberge“ betreiben. Ihr Anspruch: Jedem Gast ein besonderes Erlebnis bieten.
König Fußball regiert noch bis Mitte Juli, ein anderer König ist aber ebenfalls nicht faul: Matthias Fox aus Ballern (der Ort hießt wirklich so!) ist der erste Viezkönig von Merzig . Wie es dazu kam, dass ein Mann das Zepter schwingt, steht hier.
Mitten in der Erdbeerhochsaison erklärt eine Expertin, was man beim Pflücken der roten Schönheiten beachten sollte. Zudem haben wir ein paar ausgefallene Rezepte parat, zum Beispiel für Erdbeer-Balsamico-Pizza, Erdbeer-Tomaten-Gazpacho und Erdbeer-Ketchup. Zu gewagt? Dann versuchen Sie doch mal die neueste Empfehlung von Sternekoch Cliff Hämmerle. Er tischt uns diesmal gefüllte Zucchini mit Spinatgnocchi auf.
Viel Spaß beim Lesen und Genießen!

Thomas Schäfer
Mail an die Redaktion senden
Lust auf mehr Newsletter? Alle kostenfreien Newsletter der SZ finden Sie hier.
Mehr lesen
SZ-Serie: Nationalgerichte der DFB-Gegner bei der Fußball-EM
Pikantes Paprika-Huhn und Langosch aus Ungarn – mit regionalem Pfiff
Zur Fußball-Europameisterschaft in Deutschland stellen wir Nationalgerichte der DFB-Gegner vor. Heute: Paprika-Hähnchen aus Ungarn vom Restaurant Bellevue aus Blieskastel-Biesingen.
ANZEIGE

Sichern Sie sich jetzt SZ+ zum Sparpreis und erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Bilderstrecken sowie alle anderen Inhalte von saarbruecker-zeitung.de und der News-App! Zum Angebot
Im ehemaligen „Odeon“
Nach Rekord-Umbau: Das bietet Saarbrückens neueste Bar am St. Johanner Markt
Neuzugang am St. Johanner Markt: Drei junge Saarländer starten mit der Bar „San Babila Milano“ ein italienisches Abenteuer in Saarbrücken. Mit eigenem Kaffee, Bier aus der Heimat und „ganz viel Herzblut“.
Italien-Feeling am St. Johanner Markt
So war die Eröffnung der neuen Bar „San Babila Milano“ in Saarbrücken (Fotos)
Am St. Johanner Markt in Saarbrücken ist am Samstag eine neue italienische Bar eröffnet worden. Die SZ hat Eindrücke gesammelt – und die besten Fotos von der Eröffnungsparty.
„Hier im Saarbrücken machen Klempner Restaurants auf“
„Drei Teller für Lafer“ – wie ein Saarbrücker in der neuen Kochshow überzeugt hat
Francesco Mele kommt aus Saarbrücken, hat hier in einigen Kneipen und Restaurants gearbeitet, bevor er nach Rheinland-Pfalz und Österreich gegangen ist und die Ausbildung zum Sommelier gemacht hat. In der neuen Sat1-Kochshow „Drei Teller für Lafer“ stellt er sein Können nicht zum ersten Mal auf die Probe. Im Interview verrät er, welche Pläne er für Saarbrücken hat.
Feine Küche inmitten der Natur
Speisen mit Blick auf den Itzenplitzer Weiher: vielfältige Auswahl im Tennisheim Heiligenwald
Breit aufgestellt ist Gastronom Mourad Hajjaj am Itzenplitzer Weiher. Gerne verwöhnt er seine Gäste mit ausgefallenen Speisen, aber auch guten Weinen.
Spezialität aus Lothringen
Wie gelingt eine Quiche Lorraine? Großmeisterin aus Nancy verrät ihr Rezept
Die Geschichte des Speckkuchens aus Lothringen reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück. Heute wird der Brauch hochgehalten – unter anderem von einer pensionierten Lehrerin.
Schwestern-Duo in der Küche
Stern weg und kein Instagram: „La bonne Auberge“ ist trotzdem erfolgreich
Seit knapp 45 Jahren betreiben Lydia und Isabelle Egloff das Restaurant „La bonne Auberge“ in Stiring-Wendel. Ihr Anspruch: Jedem Gast ein besonderes Gastro-Erlebnis bieten. Dafür arbeiten sie mit eigenem Kräutergarten, aber ohne soziale Medien und ohne Michelin-Lust.
Merzig hat erstmals ein Viez-Königspaar
Sie regieren gemeinsam als Viez-Königspaar
Erstmals hat Merzig nicht nur eine Viezkönigin, sondern auch einen Viezkönig. Matthias Fox aus Ballern und Stéphanie Wagener aus Oberleuken werden den Viez gemeinsam repräsentieren.
Erdbeerland Ernst & Funck
Erdbeeren frisch vom Feld – diese Tipps sollten Sie beim Pflücken beachten
Auf zehn Feldern des Erdbeerlandes Ernst & Funck können Erdbeerliebhaber die roten Früchte selbst pflücken. Inhaberin Christina Chatelain erzählt, worauf man dabei achten sollte.
Neues Geschmackslevel
Mal nicht süß: So kitzeln Sie aus Erdbeeren pikante Facetten
Sie essen Erdbeeren immer nur eingezuckert, zu Eis oder als Kuchenbeleg? Die süßen Früchtchen sind auch perfekt auf Pizza oder im Ketchup. Ideen gefällig?
Cliff Hämmerle
Die besten Rezepte vom Sternekoch – gefüllte Zucchini mit Spinatgnocchi
Sternekoch Cliff Hämmerle präsentiert in der Saarbrücker Zeitung seine besten Rezepte. Diesmal etwas Feines für Gemüsefreunde.
Saarbrücker Zeitung Medienhaus GmbH | Gutenbergstraße 11-23 | 66117 Saarbrücken
Tel: 0681 / 502 6053
Email

Geschäftsführung Thomas Deicke (Sprecher) | Thomas Marx | Christian Erhorn
Amtsgericht Saarbrücken HRB 4032
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE138112873
Impressum | Datenschutz | Kontakt | Hier abbestellen